„Setzen Sie beim Streit ums Sorgerecht auf
Profis, die etwas davon verstehen.“

Sorgerechtsvollmacht

Der Umstand, dass das Sorgerecht unverzichtbar und unübertragbar ist schließt nicht aus, dass die Eltern die Ausübung ihrer Sorgerechtsbefugnisse auf Dritte (insbesondere Verwandte, Schule, Internat, Pflegeeltern) übertragen, ohne dass ihre elterliche Sorge beeinträchtigt wird. Dies geschieht durch Erteilung entsprechender Ermächtigungen bzw. Untervollmachten, die grundsätzlich als zulässig anzusehen sind, sofern sie auch widerruflich erteilt werden.

Artikel zu diesem Thema